Plattsounds geht in eine neue Runde

eingetragen in: ARCHIV, Plattsounds | 0

Bis zum 15. Oktober können sich Nachwuchsmusiker bewerben!

Der niedersachsenweite Bandcontest „Plattsounds“, ein Musikwettbewerb für Nachwuchsmusiker, geht jetzt schon zum fünften Mal an den Start. Bis zum 15. Oktober können sich Schülerbands, Amateurbands und junge Musiker und Musikerinnen zwischen 15 und 30 Jahren unter www.plattsounds.de bewerben. Alle plattdeutschen Bewerbersongs werden als Audio- und Textdatei auf der Internetplattform von Plattsounds eingestellt. Mitmachen können auch Musiker, die noch keine Plattdeutscherfahrung haben. Die Initiatoren des Wettbewerbs und Plattprofis aus den Regionen helfen beim Übersetzen und Einsingen der niederdeutschen Version.

Plattsounds ist der plattdeutsche „Grand Prix“, der Heimatgefühl und Zeitgeist musikalisch zusammenbringt. „Damit der Contest in allen Regionen von Niedersachsen Aufmerksamkeit erlangt, geht der Contest erstmals mit seinem Finale auf Reisen“, erläutert Landrat Cord Bockhop, Vorsitzender des Landschaftsverbandes Weser-Hunte e.V. Von 2011 bis 2014 fand die Abschlussveranstaltung des Bandwettbewerbes in Oldenburg statt. Dies Jahr wird das Finale erstmals in der Region des Landschaftsverbandes Osnabrück ausgetragen. Am 21. November werden die Finalisten von einer fachkundigen Jury während der Abschlussveranstaltung in der Lagerhalle in Osnabrück ausgewählt. Es winken Preisgelder von 300 € bis 1.000 €.

Da die Plattsounds-Macher mit der Landesarbeitsgemeinschaft Rock Niedersachsen zusammenarbeiten, qualifiziert sich die Band, die den ersten Platz belegt, zugleich auch für das Semifinale des Local Heroes Bandcontests. Somit haben die Plattsounds-Gewinner zusätzlich noch die Chance, auch bei diesem landesweiten Wettbewerb einen Preis zu holen. Als besonderen Bonus erhalten zwei der Preisträger auch noch einen Bandworkshop. Hier coachen Experten die Musiker mit wertvollen Tipps in Sachen Performance und Bühnenpräsenz.

Nach der sehr erfolgreichen Beteiligung beim Online-Voting im letzten Jahr wird der Plattsounds-Publikumspreis auch in diesem Jahr per Mausklick bestimmt. Die Abstimmung beginnt gleich nach Bewerbungsschluss am 15. Oktober. Das Preisgeld in Höhe von 300 € erhält die Gewinner-Band im Rahmen des Finales in Osnabrück. Weitere Informationen sind auch unter www.plattsounds.de zu finden.

Flyer Plattsounds 2015 Seite 1

Flyer Plattsounds 2015 Seite 2

 

 

 

 

 

 

 

Flyer Plattsounds 2015