Postkartenwettbewerb „Platt is cool!“

eingetragen in: ARCHIV, Platt is cool | 0

Anna-Lee Fiedler und Fatma Beslenmis sind die Gewinnerinnen.

„Kann, mutt, löppt“, so lautete der vorgegebene Spruch zu dem im Rahmen des 2. Postkartenwettbewerbes „Platt is cool!“ ein Foto eingereicht werden sollte. Die niedersächsischen Landschaften und Landschaftsverbänden, das Institut für Niederdeutsche Sprache, die Plattdüütsch Stiftung Neddersassen und die niedersächsische Landesschulbehörde sind die Initiatoren des Wettbewerbs; eine Kooperation die schon seit 2009 besteht.

Landrat Cord Bockhop, Fatma Beslenmis, Anna-Lee Fiedler und Albert Haberkamp
Landrat Cord Bockhop, Vorsitzender des Landschaftsverbandes, Fatma Beslenmis, Anna-Lee Fiedler und Albert Haberkamp bei der Preisübergabe.

Das ausgewählte Siegerfoto zeigt zwei Mädels mit einem alten Traktor auf einem blühenden Rapsfeld; die eine sitzend auf dem Traktor, spornt die andere an, den Traktor mit aller Kraft zu ziehen. Frei nach dem Motto „Das muss doch möglich sein!“ haben die 17jährige Anna-Lee Fiedler aus Affinghausen und die 20jährige Fatma Beslenmis aus Syke ihre spontane Idee zum plattdeutschen Spruch kreativ und eindrucksvoll in die Tat umgesetzt.  Das eingereichte Foto wurde aus über 200 Einsendungen aus ganz Niedersachsen ausgewählt. Albert Haberkamp aus Syke-Leerßen hat für das Foto seinen alten Traktor zur Verfügung gestellt. Als Anerkennung erhielten die Siegerinnen von Landrat Cord Bockhop, Vorsitzender des Landschaftsverbandes Weser-Hunte e.V., einen kleinen Geldpreis. Zudem wurde die Postkarte in einer Auflage von über 35.000 Stück gedruckt und wird niedersachsenweit verteilt. „Der Wettbewerb war ein weiterer Erfolg für „Platt is cool!“ und für die Sensibilisierung der plattdeutschen Sprache“, so der Vorsitzende. Neben einer intensiven Auseinandersetzung mit der plattdeutschen Sprache steckt auch viel Kreativität und Fantasie in den Beiträgen. Im Schulalltag gewinnt Plattdeutsch zunehmend an Bedeutung, dieses ist auch deutlich am Durchschnittsalter der Teilnehmer zu erkennen, das bei 14 Jahren lag.

Interessierte, die sich für den Erhalt und für die Pflege der plattdeutschen Sprache einsetzen möchten, können die Postkarte kostenlos in den Geschäftsstellen des Landschaftsverbandes in Diepholz, Tel. 05441 976-1909, und Nienburg/Weser, Tel. 05021 967-163, anfordern. Gerade in Zeiten von Email und SMS ist die klassische Postkarte eine willkommene Abwechslung; sie kann die Pinnwand zieren oder auch einfach als Erinnerung aufbewahrt werden, wohin gegen die moderne E-Card nur einmal gelesen wird und dann für alle Zeiten verschwindet. Weitere Informationen auch unter www.platt-is-cool.de

 

Siegerpostkarte Platt is cool!
Siegerpostkarte Platt is cool!