Erster plattdüütsche Schoolmesterdag

eingetragen in: ARCHIV, Schoolmesterdag | 0

Teilnehmer SchoolmesterdagIn der Freudenburg Bassum trafen sich kürzlich haupt- und ehrenamtliche Lehrkräfte zum ersten plattdeutschen Schoolmesterdag in den Landkreisen Diepholz und Nienburg/Weser. Stellvertretende Landrätin Ulrike Schröder begrüßte die Teilnehmer und freute sich, dass ein solches Treffen in den Landkreisen Diepholz und Nienburg/Weser jährlich etabliert werden soll. „Die plattdeutsche Sprache darf nicht verloren gehen, sie ist ein identitätsstiftendes Merkmal für unsere Region“, erklärte die stellvertretende Landrätin.

Eingeladen hatten zu der Tagung, die von der Kreissparkasse Syke unterstützt wird, der Landschaftsverband Weser-Hunte e.V. und die Fachberaterin für die Region und ihre Sprachen an der Niedersächsischen Landesschulbehörde, Christine Hieronimus. In Workshops und Fachvorträgen informierten sich die Teilnehmer über verschiedene Möglichkeiten, wie man die Sprache wieder mehr in den Unterricht bringen kann. Die Ausführungen zur Zertifizierung für eine plattdeutsche Schule oder die Vorstellung der neuen Internetseite http://www.plattdeutsch-lernen.de waren nur zwei von weiteren Programmpunkten der Veranstaltung. „Darüber hinaus möchten wir auch mit dem Schoolmesterdag den Austausch ermöglichen und ein Netzwerk schaffen“, so die Fachberaterin. Dass der Landschaftsverband solche Initiativen begleitet und unterstützt, ergibt sich schon aus seinem Selbstverständnis heraus, denn der Erhalt der plattdeutschen Sprache ist ein satzungsmäßiger Aufgabenschwerpunkt des Verbandes. „Unser Anliegen ist es, insbesondere Kinder und Jugendliche wieder an das Plattdeutsche heranzuführen“, so die Geschäftsführerin des Landschaftsverbandes, Anja Schweers. Die niedersachsenweiten Gemeinschaftsprojekte „Platt is cool!“ und der plattdeutsche Bandcontest „Plattsounds“ sind weitere Beispiele des Verbandes, mit denen junge Menschen erreicht werden sollen. Im nächsten Jahr soll der Schoolmesterdag im Landkreis Nienburg/Weser stattfinden.